Vorteile einer BENDURA Fondslösung

Markenname BENDURA
Unter strengen Auflagen kann unsere eigene Marke Teil der Fondsbezeichnung auch im Bereich des Private Label Geschäftes sein.

Kundenschutz
Professionelle Anwendung internationaler Sorgfaltspflichten und Schutz der Privatsphäre bei der die Fondsanteilsscheine verwahrenden Verwahrstelle.

Reputation
Die BENDURA Liechtenstein-Gruppe (Bank und AIFM) ist ein renommierter Partner.

Individuelle Lösungen
Jeder Kunde ist anders – BENDURA FUND MANAGEMENT ALPHA AG bietet keine Schubladen-Lösungen.

Flexibilität
Ausgestaltung von Fonds in unterschiedlichen Rechtsformen; kombinierbar mit anderen Strukturen in Liechtenstein (AG, Trust, Anstalt, Stiftung, etc.) oder mit Cross-Border-Strukturen

Reduktion auf das Wesentliche
Optimierte Minimierungen sind eine lokale und hoch geschätzte Spezialität: Fonds mit 1 Anleger / wenige Assets, hohe Individualisierung und Anpassungsgrad.

Effizienter Marktzugang
Zugang zu allen europäischen Märkten via zielgerichtetem Vertrieb sofern der Fonds die dafür notweniden Voraussetzungen erfüllt und entweder unter UCITSG oder AIFMG gegründet wurde („Europapass“); Verwaltungsgesellschaften/AIFM können ebenfalls im Wege der Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit im EWR-Raum geschäftlich tätig sein.

Kapitalaufbringung
Aufbringung von Kapital im In- und Ausland in einem einzigen Pool.

Liquidität
Verbesserung bzw. Erweiterung der Exit-Varianten durch Verkauf / Transfer an (institutionelle und internationale) Investoren.

Stärkung eigener Marke
Der Fonds unter dem Eigenlabel stärkt die eigene Marke und entwickelt diese weiter.

Unabhängigkeit
Möglichkeit der selbstverantwortlichen Tätigkeit als Vermögensverwalter eines Fonds (Mindestqualifikation wird gemäss Auflagen der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA) vorausgesetzt).

Optimierte Nachfolgeplanung, Vererbung
Fondsanteile sind sehr leicht übertragbar, komplexe Vermögenswerte dadurch teilbar und auf Bankdepots verbuchbar.

Asset Transfer
Vereinfachte Möglichkeiten eines Asset Transfers zu Familienmitgliedern oder Freunden.

Time to Market / Effiziente Prozesse
Hohe Effizienz in Liechtenstein: abhängig vom Fonds-Typ. Gesetzliche Fristen erlauben bessere Planbarkeit in Bezug auf zu erwartende Zulassungsfristen. Der klassische Flaschenhals ist in zeitlicher Hinsicht meist der Promotor selbst.

Pooling
Zusammenführung zahlreicher einzelverwalteter Depots ähnlicher Anlagestruktur in einem neu geschaffenen Fonds.

Administration
Schlanke Strukturen, rasche administrative Prozesse.

Elektronische Plattformen
Kostengünstige Erfüllung gesetzlicher Publikationspflichten via elektronischer Plattformen des Fondsverbandes.

Fondsprospekte
Einfache, EU-kompatible Konzeption der Fondsprospekte.

Steuerfreiheit
Das verwaltete Vermögen eines Liechtensteinischen Investmentfonds ist grundsätzlich von der Steuer befreit. Wir empfehlen potenziellen Promotoren/Investoren vor Auflage eines Investmentfonds oder vor dem Erwerb von Fondsanteilen eine steuerrechtliche Beratung Dritter in Anspruch zu nehmen. Die BENDURA FUND MANAGEMENT ALPHA AG selbst bietet keine Steuerberatung an.